Spartakiade: Zwischenstand

Update

Ich habe den Poll jetzt soweit bereinigt und in der Zwischenzeit gab es noch einen weiteren Teilnehmen – Haskell führt im Moment :D


Ich hatte ja vor einiger Zeit eine kleine Umfrage veranstaltet, wo es darum ging, in welcher Programmiersprache ich den Workshop auf der Spartakiade dieses Jahr anbieten soll:

bitte in folgender Programmiersprache

View Results

Loading ... Loading ...

Das Ergebnis, das sich abzeichnet sieht momentan so aus:

bitte in folgender Programmiersprache

  • F# (25%, 6 Votes)
  • Haskell (21%, 5 Votes)
  • C# (4%, 1 Votes)

Total Voters: 24

Vote

Loading ... Loading ...

Ein Voter hat sich bei mir gemeldet und gebeten seine Stimme statt in F# unter Haskell zu zählen – hier habe ich selbst auf Haskell gevotet und muss eine Stimme bei F# abziehen.
Außerdem hatte gerade F# sehr viele Wähler aus dem Ausland – hier muss ich vermutlich annehmen, dass niemand für die Spartakiade aus den USA oder China anreist – schon gar nicht wegen mir ;)

Wenn ich das beachte fallen 8 Einträge bei F# und der einsame C# Eintrag weg. Was momentan ein Remis von 4:4 zwischen F# und Haskell ergeben würde.

Glücklicherweise sind sich die beiden in der Syntax sehr ähnlich, weshalb es hier wohl keinen Unterschied macht, wie ich meine Unterlagen vorbereite.

C# kann ich jedenfalls wohl streichen ;)

Ansonsten hinterlasst mir doch einen Kommentar oder gebt eure Stimme ab! Es wäre wirklich Schade, wenn jemand sich für das Thema interessiert, aber nur wegen einer Sprachvorliebe nicht teilnimmt.

Übrigens: ich werde versuchen das so zu machen, dass ihr die Übungen in jeder Sprache machen könnt die ihr wollt – allerdings wird es von mir nur Unterstützung in Sprachen geben, von denen ich auch Ahnung habe – sprich bei Haskell, F# und C# habt ihr Glück; bei Javascript wird es wackelig und bei Clojure oder Scala könnt ihr von mir keinen Code erwarten der ausführbar wäre ;)